Ehemalige

Lebendige Geschichte

Schwester Prema, geborene Mechtild Pierick, ist als Generaloberin der „Missionarinnen der Nächstenliebe“ die zweite Nachfolgerin Mutter Teresas. Mechtild Pierick war Schülerin unserer Schule, Sie feierte 1969 mit 33 Mitschülerinnen der Kl. 10 A ihren Abschluss der Mittleren Reife, Schwester M. Libera war Klassenlehrerin. So erinnert sich unsere Lehrerin Frau Lensing, damals Hildegard Ossing. Mechtild Pierick besuchte auch die Berufsfachschule bei Schwster Brunilda.
Wir freuen uns über ihre Berufung.

Die erste Schulentlassung in der Osterzeit 1959
Die erste Schulentlassung in der Osterzeit 1959

Vor 50 Jahren fand in der Osterzeit des Jahres 1959 die erste Schulentlassung an unserer Schule statt. Vorausgegangen war eine offizielle Abschlussprüfung unter Leitung des Regierungsrates Dr.Matthäus aus Münster. Alle 34 Schülerinnen bestanden erfolgreich die Prüfung und erhielten das Zeugnis der Mittleren Reife. Dieses erfreuliche Ergebnis war auch für die Schule von besonderer Bedeutung, weil mit dieser Prüfung die endgültige staatliche Anerkennung der Schule verbunden war.

Wir gratulieren allen Jubilarinnen ganz herzlich!
Die Ehemaligen dieser Klasse und der direkt folgenden Jahrgänge erinnern sich vielleicht auch an die wichtige Sache mit dem Glöckchen für die kleine Kapelle im Becking.