Aktuelles

Turnwettkampf

Mit einem beachtlichen fünften Platz kehrten unsere Mädchen am 24. Januar vom Landesturnwettkampf in Oberwerries zurück. Die Turnriege unserer Schule hatte sich im Dezember auf Regierungsbezirksebene für das Landesfinale qualifiziert. 
Jährlich treten die Schulmannschaften in der westfälischen Landesturnschule Oberwerries gegeneinander an. Den Besten winkt am Schluss des langen Qualifikationsweges die Teilnahme am Bundesfinale in Berlin, wo die Landesmeister um den Bundessieg kämpfen.
Unsere Mannschaft turnte in der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2003-2006). Um hier zu gewinnen, muss man an drei Gerätebahnen und in den Sonderprüfungen im Tauklettern, Standweitspringen und bei einem Staffellauf sein vielseitiges Können beweisen. Als einzige teilnehmende Realschule mussten sich unsere Schülerinnen mit den Teams der Gymnasien aus den anderen Regierungsbezirken vergleichen. Leider reichte es nicht für einen Platz auf dem Treppchen, aber der Wettkampf mit den leistungsstärksten Turnerinnen von Nordrhein Westfalen hat sehr viel Spaß gemacht. Den Titel und damit das Ticket nach Berlin sicherte sich die Turnriege des Apostelgymnasiums Köln. 
Zu unserer Mannschaft gehörten: Sophie Wißmann, Julie Gronotte, Jule Butenweg, Alexandra Spieker und Marieke Buskasper.